Tierärztin / Tierarzt (m/w/d) Kennziffer 22155

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit LGL

Berufsfelder

Veterinär

Verfügbarkeit

  • Teil- und Vollzeit
  • ab sofort

Kontakt

Kurzbeschreibung

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sucht für das Sachgebiet PL3 „Betriebs- und Produktionshygiene, Betriebskontrollen, Export, Kontaktstelle Internethandel“ in Erlangen oder Oberschleißheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Tierärztin / Tierarzt (m/w/d) Kennziffer 22155
Die Stelle bietet die Möglichkeit einer spannenden und herausfordernden Tätigkeit im Bereich des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Umfeld und sind Teil eines engagierten Teams. Fortbildungsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven sind gegeben.
Tierärztin / Tierarzt (m/w/d) Kennziffer 22155

Die Aufgabe

Das Landesinstitut Planung und Lenkung Lebensmittelsicherheit (PL) ist in verschiedensten Bereichen für die Behörden des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Bayern unterstützend tätig und nimmt zahlreiche bayernweite Aufgaben im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) wahr. Die Aufgaben reichen von der bayerischen Kontaktstelle für die EU-Schnellwarnsysteme, Amtshilfeverfahren und Lebensmittelbetrug, Rechts- und Grundsatzfragen über die Fachgruppe Zoonosen, das Krisenmanagement sowie bayernweite Schwerpunktaktivitäten bei der Überprüfung von Lebensmittel‐ betrieben und TIZIAN bis hin zur Durchführung von Betriebskontrollen und fachlichen Beratung der Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsbehörden.

Zum 01.05.2022 wurde eine Dachstelle zur Zentralisierung von Exportfragen am LGL (Landesinstitut PL) eingerichtet.

VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUSFORDERN DAS ZEICHNET SIE AUS

Unser Versprechen - Deine Vorteile

BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS / BEWERTUNG

Die Einstellung erfolgt zunächst im Wege eines bis zu zwei Jahre befristeten tarifrechtlichen Arbeitsverhältnisses. Eine sich anschließende Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 14.

BEWERBUNG
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich gerne bis zum 23.09.2022 über unser OnlineBewerbungsportal auf http://lgl-bayern-karriereportal.mein-check-in.de/list Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, die Bestandteil dieser Ausschreibung sind, finden Sie ebenfalls auf unserer Website.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Krause, Tel. 09131 6808-2213, und Herr Dr. Licko, Tel. 09131 6808-5822, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Standort der Arbeitsstelle

Weitere Jobangebote